Ernährungsphysiologie

von nutriani.de

Uni Hohenheim erhält bedeutendes wissenschaftliches Zentrum

Tierwohl und Tiergesundheit, reduzierter Antibiotikaeinsatz, bessere Ressourcennutzung und geringere Umweltauswirkungen: Eine wichtige Stellschraube für Eigenschaften von Nutztieren sind die Wechselwirkungen zwischen dem Tier und den Abermilliarden Mikroorganismen, die insbesondere den Verdauungstrakt besiedeln. Bislang sind diese Vorgänge noch weitgehend unverstanden. Mit dem neuen „Hohenheim Center for Livestock Microbiome Research (HoLMiR)“ soll die Universität Hohenheim in Stuttgart daran arbeiten, diese Wissenslücken zu schließen.

Weiterlesen …

von nutriani.de

Vermeidung von Stickstoff- und Phosphorüberschüssen in der Nutztierfütterung

Mit den Vorgaben des neuen Düngerechts sind die Nutztierhalter in Deutschland gefordert, sich bei der Vermeidung von Nährstoffüberschüssen verstärkt zu engagieren. Die Experten der Fachkommission „Tierernährung“ der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) haben Empfehlungen erarbeitet, wie beim Einsatz von Rapsfuttermitteln und Körnerleguminosen die Stickstoff- und Phosphorausscheidungen bei Schwein, Geflügel und Rind verringert werden können.

Weiterlesen …

von nutriani.de

Tierernährungswissenschaften: Hand in Hand mit der Tiermedizin

Die Verleihung des Henneberg-Lehmann-Preises der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen fand am 13. März in der Alten Aula der Universität statt. Das Kuratorium der Henneberg-Lehmann-Stiftung und der Stiftungsträger, der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT), gratulieren dem Hauptpreisträger, Prof. Dr. med. vet. Siegfried Wolffram vom Institut für Tierernährung und Stoffwechselphysiologie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, sowie den diesjährigen Förderpreisträgerinnen Dr. rer. nat. Denise Geßner, Gießen, PD Dr. med. vet. Anne Mößeler, Hannover, und PD Dr. med. vet. Mirja Rosmarie Wilkens, Hannover.

Weiterlesen …

von nutriani.de

Gesellschaft für Ernährungsphysiologie – 72. Jahrestagung 2018

Vom 13. bis 15. März 2018 findet an der Georg-August-Universität Göttingen die 72. Jahrestagung der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie (GfE) statt. Mit insgesamt 155 angemeldeten wissenschaftlichen Berichten erwartet die Teilnehmer ein spannendes Tagungsprogramm.

Weiterlesen …

von nutriani.de

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht das Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN)

Zu einem knapp einstündigen Besuch weilte am 31. August 2017 Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel im FBN in Dummerstorf bei Rostock. Nach der Begrüßung und einer Einführung durch FBN-Vorstand Prof. Klaus Wimmers (auf dem Foto rechts vorne) und einem Statement der Kanzlerin 

Weiterlesen …