Aktualisierte DLG-Merkblätter 2018

von nutriani.de

Tierernährung und Fütterungstechnik sind ein Thema

Foto/Titelseite des Merkblatts: DLG

Zur EuroTier 2018 haben mehrere DLG-Ausschüsse des Fachzentrums Landwirtschaft ihre Fachveröffentlichungen zur Tierhaltung auf den neuesten Stand gebracht. Tierernährung und Fütterungstechnik werden beispielsweise in folgenden DLG-Merkblättern thematisiert:

- N-/P-reduzierte Fütterungsverfahren bei Schweinen (Nr. 418)
- Fütterungstechnik für tragende Sauen in der Gruppenhaltung (Nr. 440)
- Fütterungsanlagen für Schweine (Nr. 361)
- Entenmast (Nr. 436)

 

Leitfaden zur nachvollziehbaren Umsetzung stark N-/P-reduzierter Fütterungsverfahren bei Schweinen

DLG-Merkblatt 418

Im einleitenden Text zu diesem Merkblatt weist die DLG auf die bereits früher erschienene Publikation „Arbeiten der DLG, Band 199, Bilanzierung der Nährstoffausscheidungen landwirtschaftlicher Nutztiere, 2014”, in der die Nährstoffausscheidungen für die wichtigsten Produktions- und Fütterungsverfahren modellhaft kalkuliert und dargestellt werden. Zusätzlich zu den bereits beschriebenen Verfahren enthält das aktualisierte Merkblatt auf Basis der Weiterentwicklungen in der Schweinehaltung Ergänzungen zu den Verfahren „Sauenhaltung mit 31 und 34 aufgezogenen Ferkeln je Sau und Jahr", „Schweinemast mit 1.050 g Tageszunahmen” und „Ebermast mit 950 g Tageszunahmen”. Betrachtet werden stark sowie sehr stark stickstoff- und phosphorreduzierte Fütterungsverfahren.

Das Merkblatt – eine 16-seitige informationsbroschüre des DLG-Arbeitskreises Futter und Fütterung – bietet in zahlreichen Tabellen umfangreiches Datenmaterial. In Kombination mit Beschreibung der typischen Fütterungsverfahren für Schweine wird so die korrekte Einschätzung und Plausibilisierung der Nährstoffausscheidungen aus der Tierhaltung im Einzelbetrieb ermöglicht. Es handelt sich bei dieser Broschüre zur stickstoff- und phosphorreduzierten Fütterung also um hilfreiches Arbeitsmaterial für Landwirt_innen und Berater_innen und an fundierten Fachinformationen aus der Landwirtschaft Interessierten.

Diese und weitere DLG-Merkblätter stehen online unter http://www.dlg.org/merkblaetter zur Verfügung.

Fachgremien der DLG veröffentlichen seit mehr als 60 Jahren Fachinformationen für die Praxis in der Form von DLG-Merkblättern. Historische Exemplare aus den 1950er Jahren sind digital archiviert unter https://www.openagrar.de/receive/zimport_mods_00002655

(Quelle: DLG-Pressemitteilung vom 6. November 2018)

------------------

Stichwörter: Schwein, Ferkel, Sau, Eber, Nährstoffbilanz, N, P, Stickstoff, Phosphor, Phosphat, Tierernährung, Fütterungsverfahren, Berechnung, Saldo, Umwelt, Ausscheidungen, Nährstoff

Keywords: pig, swine, piglet, sow, boar, nutrient balance, N, P, nitrogen, phosphorus, phosphate, animal nutrition, feeding method, calculation, balance, environment, excretions, nutrient

Zurück